Blau gedacht

 

DSC03463

Ein Traum von Blau.

Er ließ so lange auf sich warten.

Die grüne Hoffnung trieb fast überall

und suchte kaum ein Ziel.

Ein Wetterhahn saß tönern auf dem Giebel

und Wolken, träge, schoben sich dahin.

Und unerwartet blühte Freude immer wieder;

so seltsam dieser Frühjahrsschlaf.

Ein Falke flog von Ost nach West.

Was mag an Botschaft er wohl bringen?

Gedankenblau senkt sich ein Schlaf herab,

wie Frühjahrsregen,

der unerwartet, manches wachsen läßt.

 

DSC03471

Veröffentlicht unter Bild und Text, Gedanken, Gedichte, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare

Und seit Samstagabend…

 

bin ich mit der Steingartenneugestaltung fertig.  🙂 Und zwischendurch war ich auch… Fast alle neuen Steine per Rucksack und ganz viel Erde aus dem Wald per Eimer…

Und immer planen und umplanen, denn es gab hier noch Nachtfrost:

 

DSC03440

 

Es war viel, sehr viel Arbeit; doch jetzt gefällt es mir richtig.

Es begann mit einer Kuhle:

 

DSC03445

 

Man achte auf die Baumstämme im Hintergrund.

 

DSC03459

 

Und weil das Wetter… Hieß es vorher: Erde in die Garage; Steine in die Garage…

 

DSC03442 - Kopie

 

Und hier das „Fertig“ :

 

DSC03456

DSC03457

DSC03459

DSC03460

 

Die Platte mit dem „Kopf“ war auseinandergebrochen, als ich sie gefunden habe; sie ist aus Zechstein und jede Hälfte war sauschwer und passte gerade in den Rucksack…

https://de.wikipedia.org/wiki/Zechstein

Veröffentlicht unter Allgemein, Bild und Text, Edelsteine, Garten, Geschichten, Persönliches, Pflanzen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 16 Kommentare

Und etwas zum Abend

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Und…

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Frohe Ostern…

 

könnte ich ja auch schon einmal wünschen; doch heute auf meiner Wanderung gab es keine versteckten Ostereier, sondern Zwergkaninchen!

 

DSC03433

DSC03434

DSC03436

Diese junge Familie hoppelte mir unversehens im Wald über den Weg! Drei einigermaßene Bilder sind mir geglückt. 

Neugierig waren sie ja und auch zutraulicher, als Wildkaninchen; aber näher, als einen Meter heran; das ging gar nicht…

Offensichtlich fühlten sie sich ausgesprochen wohl.

Wie sie in den Wald gekommen sind?

Mir ist ein Spaziergänger mit Hund begegnet; ein echter Marsberger. Der meinte, als ich ihm die Fotos zeigte, daß er in der regionalen Zeitung, die er sehr genau lese, keine Mitteilung über entlaufene Kaninchen gefunden habe…

Die Tierheime hier seien überfüllt und das Ordnungsamt… Ja, das Ordnungsamt…

Und wenn die Kaninchen schon länger entlaufen seien und sich wohl fühlten;  (  😉  ) natürlich könnten sie von Fuchs und Waschbär erbeutet werden… Er werde sich jedenfalls umhören.

Ich habe ihm das geglaubt; der Mann wirkte echt in seiner Art und war sicher auch nicht irgendjemand.

Er stieg etwas später in einen sehr sportlichen Mercedes ein, der mir vor der Begegnung schon aufgefallen war.

Ja, das war schon etwas, mit den Zwergkaninchen…

Doch auch sonst habe ich einiges entdeckt und gesehen:

 

DSC03415

DSC03416

DSC03417

DSC03419

DSC03420

DSC03421

Das ist der Blick vor dem Gipfelkreuz; ganz schön steil.

DSC03423

Manche Bilder hat meine Kamera aber leider nur… „It´s a Sony“…

Und deshalb zum Schluß noch ein paar aktuelle Fotos aus dem Steingarten:

DSC03410DSC03411

DSC03412

DSC03414

 

Tja und auch sonst war der Tag gut gefüllt: Ein paar sehr schöne Telefonate, viel Sonne… und; ja, mein Laufenten-Nachbar…

Der stand vor meiner Tür und meinte, daß er eine Zeit im Krankenhaus zu verbringen habe und ob ich die Laufenten auch abends in den Stall bringen könnte und sie nicht nur am Morgen rauslasse.

Klar, mache ich das.

Veröffentlicht unter Allgemein, Aufgeschnappt, Bild und Text, Gedanken, Geschichten, Persönliches, Pflanzen, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 19 Kommentare

Frühlingsgesänge

 

Rotbauchunken habe ich zum ersten Mal im Mecklenburgischen erlebt.

Das war wirklich etwas einzigartiges.  Fotografieren ging leider nicht; ich hörte sie kam aber nicht nahe genug heran in dem Erlenbruch.

 

123

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Aufgeschnappt, Bild und Text, Geschichten, Musik, Persönliches, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Und…

 

natürlich ist Rauchen ungesund…

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare