Entwurzelt

Sie  fällten ihn nicht.
Sie beraubten ihn nur.
Er war groß und wunderschön.
Haltlos mußte er sterben.
Entwurzelt.

Über waehlefreude

..."Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."... Rabindranath Tagore ... Vielleicht ist ja alles Garten, wenn wir richtig hinschauen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Entwurzelt

  1. Madame Filigran schreibt:

    Jedes Wort trifft mich…
    Bäume, groß und wunderschön, unsere stillen Riesen.
    Die Nichtachtung ihres Lebens verwundet meine Seele.

    Gefällt 1 Person

    • waehlefreude schreibt:

      Die Nichtachtung des Lebens ist in meinen Augen die einzige wirkliche Sünde des Menschen und sie wird immer wieder und von jedem begangen, auch von mir…

      „Liebe Deinen Nächsten, wie Dich selbst.“ – Es läßt sich auf alles beziehen, was ist. Wir sind von nichts getrennt und mit allem verbunden und wie lieblos sind wir oft…

      Wenn wir genau hinspüren, wissen wir das.

      Gefällt mir

  2. muschelfinderin schreibt:

    Immer wieder traurig …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s