Wenn das Schiff der Hoffnung…

P1060234

 

Wenn das Schiff der Hoffnung auf dem Lebensfluss dahingleitet,

wirft es Wellen auf den Strand.

Kinderfüße eilen dem glitzernden Zurückweichen nach;

springen rückwärts,  wenn neue Wellenkämme  heranrollen.

Schauen dem Schiff lange nach und winken.

Ein neues Schiff kommt und das Spiel wiederholt sich.

Und müde, mit nassen Füßen, kehren die Kinder am Abend heim.

 

 

 

Über waehlefreude

..."Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."... Rabindranath Tagore ... Vielleicht ist ja alles Garten, wenn wir richtig hinschauen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gedichte, Persönliches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s