„Für Gabi tu ich alles.“

…Und wieder geht es nicht nur ums „Normalleben“; nein, die „Ämterei“ beglückt auch zu Pfingsten…

…Mein Anwalt hat nun die Hausverwaltung angeschrieben, wegen der exorbitant hohen Nebenkostenabrechnung und ihr mitgeteilt, daß die entsprechende Überweisung unter Vorbehalt der Rückforderung erfolgt…

Das hatte ich ja erwartet; doch was wäre das Leben, ohne Begleitmusik von anderen „Amtlichkeiten“, wie in meinem Fall die Krankenversicherung, die mal gerade schlappe Versicherungszeiten über fast zwölf Jahre wissen möchte…

Und die Sachbearbeiterin heißt „Gabi“ mit Vornamen…

Also: „Für Gabi tu´ ich alles.“  😉

Über waehlefreude

..."Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."... Rabindranath Tagore ... Vielleicht ist ja alles Garten, wenn wir richtig hinschauen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Aufgeschnappt, Gedanken, Geschichten, Musik, Persönliches abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu „Für Gabi tu ich alles.“

  1. Dao Humanyu schreibt:

    Ist sie auch so synchron wie der Sänger? 😀

    Gefällt 1 Person

    • waehlefreude schreibt:

      Hallo.

      Grins; mindestens. Schließlich ist diese „Gabi“ Sachwalterin bei einer „kranken“ Gesundheitskasse mit Verwaltungs… ähhh… „Notwendigkeit“…

      Das „wunderhübsche“ Lied ist absolut kassenkonform. 😉

      Liebe Grüße,
      Frank

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s