Maikäfer

 

DSC02118 - Kopie

 

DSC02117

 

Nun ist er da, der Mai;

ein Käfer schaut versonnen:

„Es regnet nicht und etwas wärmer ist es auch.“

Ob er bald fliegt?

Die laue Maienluft läßt auf sich warten.

Ein Ränkespiel aus nass und kalt und Sommerzeit

war bisher angezettelt.

Doch unser Käfer ist nun da; der Rest ist einerlei.

Der echte Mai hat nun begonnen.

Über waehlefreude

..."Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."... Rabindranath Tagore ... Vielleicht ist ja alles Garten, wenn wir richtig hinschauen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bild und Text, Gedanken, Gedichte, Persönliches, Tiere abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Maikäfer

  1. Arabella schreibt:

    Da hoffe ich mit:-)

    Gefällt 1 Person

  2. Ariana schreibt:

    Ich habe heute auch den ersten Maikäfer gesehen nach vielen Jahren. 🌞

    Gefällt 2 Personen

  3. Madame Filigran schreibt:

    Sie sind so plump und anrührend.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s