Loreley

Da ich noch nicht schlafen kann und mir eine Episode aus meiner beruflichen Vergangenheit einfällt…

Ich war einmal Fachleiter bei einem Bildungsträger und hatte ein eigenes Büro.

Aus diesem Büro schaute ich auf ein gegenüberliegendes Fenster und da war sie…

Ich habe sie Loreley genannt, weil sie anscheinend kaum etwas anderes zu tun hatte, als an selbigem Fenster zu stehen und ihr goldenes Haar zu kämmen.

Eine Weile kann man so etwas ja lustig finden, doch irgendwann…

Nun, eine blonde Schönheit gab es ja auch in meiner Klasse und eine kleine Übung in Pantomime…

Ich wendete mich also vor versammelter Mannschaft an die Schülerin und bat um Hilfe…

Meine Idee von der doppelten Loreley stieß auf Begeisterung…

Und, oh wie wundervoll, kämmten gleich zwei Loreleys ihr goldenes Haar…

Um es kurz zu machen; meine Loreley hat gewonnen…

🙂

Über waehlefreude

..."Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."... Rabindranath Tagore ... Vielleicht ist ja alles Garten, wenn wir richtig hinschauen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschichten, Persönliches abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s