Und als ich aus dem Fenster schaute…

 

…Da war es; das Wetter! Unbestimmt… Ähhh… Jetzt habe ich es amtlich.  😉

 

DSC02562 - Kopie

Über waehlefreude

..."Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."... Rabindranath Tagore ... Vielleicht ist ja alles Garten, wenn wir richtig hinschauen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bild und Text, Gedanken, Persönliches abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Und als ich aus dem Fenster schaute…

  1. teekay1st schreibt:

    Ich habe mir gestern Gedanken gemacht, Du hattest Dich gefragt, was Du jetzt machen wirst… Mit amtlichem Bescheid. Ich nehme mal an, das gibt Dir etwas mehr Zeit, mehr Freiheit, also mach doch mal was Verrücktes, was Du schon immer machen wolltest. Genieße diese Freiheit, die Dir gegeben wurde. Empfindet Du es als Freiheit? Oder musst Du Dich erst an den Gedanken gewöhnen?

    Gefällt 1 Person

    • waehlefreude schreibt:

      Es ist Freiheit; allerdings mit Maulkorb. 😉 Weil finanziell eng und eben vom Amt abhängig.
      Mit dem Gewöhnen kann ich erst anfangen, wenn der Bescheid vorliegt und der Übergang Hartz IV im vorraus und Rente rückwirkend überstanden ist. Und da ist ja immer noch diese unmögliche Nebenkostenabrechnung… Noch muß ich mich also diesen Dingen widmen und dann… Doch freier ist es schon jetzt.

      Gefällt 1 Person

  2. waehlefreude schreibt:

    In Marsberg ist das alles noch sehr human. In Berlin wäre es möglicherweise ätzend.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s