Und ein Geschenk…

… Verpackt, wie ich es mag…

🙂

 

DSC02564 - Kopie

….Wunderbar! Ja, genau so.

🙂

Über waehlefreude

..."Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."... Rabindranath Tagore ... Vielleicht ist ja alles Garten, wenn wir richtig hinschauen.
Dieser Beitrag wurde unter Persönliches abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Und ein Geschenk…

  1. teekay1st schreibt:

    Ist das Gras? 🙂

    Gefällt 1 Person

    • waehlefreude schreibt:

      Grins; nein. Eine Postkarte ist das und zwei Kaputzensweatshirts sind als Geschenk dabei. 😉

      Liebe Grüße,
      Frank

      Gefällt 1 Person

      • teekay1st schreibt:

        War ja schon etwas neidisch 😃
        Liebe Grüße zurück – Thomas

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Das Gras ist meist dem Kurzrasen gewichen. Wie ich beim Bund war hat jemand immer so von der Insel Reichenau geschwärmt, wo alles so früh und naturbelassen war.

        Gefällt 1 Person

      • teekay1st schreibt:

        Das stimmt, schöne Wiesen sind selten geworden… Reichenau ist schön, wenn Du noch nicht dort warst, besuchen! Lohnt sich. Überhaupt die Bodensee-Region…

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Es ist ewig her.

        Damals hatte ich über mehrere Jahre hinweg die Möglichkeit ein Ferienapartment in Ludwigshafen am Bodensee zu nutzen.

        Ich war zu der Zeit verheiratet, mein Sohn war noch klein und ein Freund war ebenfalls oft mit von der Partie.

        Es war wirklich toll. Doch vieles war auch hemmungslos überlaufen.. .

        Ich reise nicht so gern; jedenfalls nicht allein.

        Und mit meiner Rente… Ich war auf dem Amt.
        Noch einmal ein Wust an Papier und dieses Überbrückungsdarlehen für den Übergang von Hartz IV auf Rente war genau wie ich dachte…

        Ich glaube kaum…

        Ok. Ich war draußen, bin nicht nass geworden und habe eingekauft.

        Wenn man Geld hat, ist vieles kein Thema; ansonsten streicht man das „unbedingt“ lieber. 😉

        Gefällt 1 Person

      • teekay1st schreibt:

        Vielleicht ergibt es sich ja mal für Dich, dass Du wieder einmal den schönen Bodensee besuchen kannst. Ich persönlich finde es am Schönsten dort im Frühjahr und im Herbst. Bin öfters dort, aber für mich ist das auch gerade mal eine halbe Stunde zu fahren…
        Und für den Papierkram wünsche ich Dir gutes Gelingen und wenig Verzweifeln.
        Liebe Grüsse

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Möglich ist so einiges; auch ohne Geld.

        Ich lebe hier in einer wirklich tollen Region.

        Das Wetter ist sogar freundlich geworden; ich habe in meiner Hollywoodschaukel gesessen und meinen Garten genossen.

        Außerdem habe ich beim Nachbarn Rhabarber geerntet und der ist nun gekocht. 🙂

        Papierkram habe ich schon viel schlimmer erlebt und ich darf doof sein beim Amt, mit jetzt dreiundsechzig, darf ich das. 😉

        Liebe Grüße,
        Frank

        Gefällt 1 Person

      • teekay1st schreibt:

        Rhabarber, ein Genuss, mag ich auch sehr. Papierkram ist immer schlimm. Ich hasse das und dann noch der Amtsschimmel…
        Lass Dir’s gut gehen

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Meine bisherige Sachbearbeiterin war sehr verständnisvoll und hilfsbereit. Der Mitarbeiter, der nun für mich zuständig ist, hat die Ruhe weg, nach Sauerländer Art; das gefällt mir. Ämter sind je nachdem ein Trauma für mich. Ich hatte in Berlin da etwas erlebt…
        Und anfangs, bei neuen Ämtern war es seitdem so, daß ich zitterte, Schweißausbrüche bekam und neben der Spur war.

        – Ich habe das dann kurz thematisiert und wurde in der Regel verstanden.

        Hier ist alles soweit ok.

        Klar mußten sie mich nach der exorbitant hohen und eigentlich nicht wirklich nachvollziehbaren Nebenkostenabrechnung auffordern, etwas anderes zu suchen.

        Diese Nebenkostenabrechnung, die beim Anwalt liegt, die…

        Das ist der Ärger.

        Doch was soll´s. Heute geht es mir gut.

        Gefällt 1 Person

      • teekay1st schreibt:

        Da wird sich jetzt Dein Anwalt kümmern. Und wenn es Dir gut geht, ist doch alles fein. Genieße dieses Gefühl und so wie ich Dich jetzt schon kennenlernen durfte, ich glaube, Du kannst das genießen und lässt Dich auch nicht so schnell aus der Fassung bringen – cool!

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Es geht mir gut. Eben rief mein Sohn an und jetzt geht es mir noch sehr viel besser. Er fährt in Kürze nach Zandvoort. Da war ich auch einige Male. 😉

        Gefällt 1 Person

      • teekay1st schreibt:

        Wie schön, wenn man solche Momente und Gespräche genießen kann und sie als was besonderes wahrnehmen kann. ich freue mich für Dich.
        Und was soll ich sagen, Zandvoort, ich war da mal während einer Messe direkt am Strand zu einer Grillparty eingeladen, wir sassen bis morgens um 4 am Meer und haben das leben genossen… Herrlich!

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Ich hatte vor x Jahren fast eine Art Stammkneipe da. Beim Jubiläum der Kneipe war ich eingeladen; grins: „Allein unter Holländern“. Zandvoort ist schon was.

        Gefällt 1 Person

      • teekay1st schreibt:

        Ich mag die Holländer, bin ja relativ oft in Amsterdam und habe auch holländische Kollegen. Allein unter Holländern kenne ich somit auch… Lustig allemal. Und wenn ich so an Zandvoort denke, vielleicht sollte ich das nächste Mal dort übernachten. Danke für den „Recall“ dieser Erinnerungen…

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Es ist ja sehr viele Jahre her; doch wenn ich es mir in Holland aussuchen könnte, würde ich auf Schiermonnikoog übernachten. 😉

        Gefällt 1 Person

      • teekay1st schreibt:

        Hmm, kenne ich nicht. Werde das aber gleich mal googeln. Nein, erst muss ich hier noch etwas fertigstellen und dann…

        Gefällt 1 Person

      • teekay1st schreibt:

        So jetzt habe ich mir die Insel als Feierabend-Schlussarbeit angeschaut. Schön dort. Könnte ich mir auch vorstellen, aber halt nicht, wenn ich Amsterdam besuche 😉

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        In Amsterdam ist auch ganz anderes angesagt. 😉 Schiermonnikoog ist/ war für einsame, oder verliebte Strandläufer. 😉 Und für den Auto freien Urlaub. 😉

        Gefällt 1 Person

      • teekay1st schreibt:

        Das hat auch was, runterkommen!

        Gefällt 1 Person

  2. Ilaina schreibt:

    Kein aufwendiges Geschenkpapier, mit dem man nie wieder etwas anfangen kann. I like 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s