Eine Art Einsamkeit…

… Und wie man sich fühlt, wenn unerwartet jemand da ist…

Gestern war es so eigenartig: Mein Sohn rief an; das tut er nicht so oft, was ich auch verstehe, bei seinem Job und dem, was er sonst so um die Ohren hat.

Am Donnerstag vor zwei Wochen, hatte ich mich entschieden, einen Drucker zu kaufen, weil meiner den Geist aufgegeben hatte, hochbetagt, wie er war.

Und dann stand das Teil da…Ich hab´ es nun nicht so mit Geräten die…Und wenn ich jemanden um Hilfe bitte, geschieht das mitunter sehr verhalten…

An diesem Wochenende habe ich das Ding dann ausgepackt, sogar alles richtig gesteckt, wie ich meinte und…bin fast verzweifelt.

Da kamen diese tollen Fehlermeldungen… Und nach Stunden habe ich dann aufgegeben…

Und am Samstag meldete sich mein Sohn am Telefon.

Wieder Stunden…Immerhin kam ich mir dann erst einmal nicht mehr alleine blöd vor… Und dann…

Wir gaben auf und ich war froh, nicht alleine dabei zu sein.

Dann; letzter Versuch!…Ein Stecker hatte sich beim Aufbau losgewackelt…

Und dann funktionierte der Drucker!!!

Ich kann kaum beschreiben, wie ich mich gefühlt habe.

Ich hatte jedenfalls Tränen in den Augen und war meinem Sohn so dankbar; so dankbar…

Und so ist es in vielem, wenn man sich mit etwas nicht allein, sondern einsam fühlt.

Und wenn dann…

Und oft fehlt mir  eben… auch ein besonderes Verstandenwerden…

Ein Gedicht hierzu; es trifft es so gut:

Der Vogel hat gesungen

Der Vogel hat gesungen.
Die Glocke hat geläutet.
Die Geranie
auf der Fensterbank
ist soeben gestorben.
Aber Sie
reden einfach weiter,
Fräulein Schmitt.

 Albert Cullum

 

DSC02773 - Kopie

 

Über waehlefreude

..."Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."... Rabindranath Tagore ... Vielleicht ist ja alles Garten, wenn wir richtig hinschauen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gedanken, Gedichte, Geschichten, Persönliches abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Eine Art Einsamkeit…

  1. frauholle52 schreibt:

    Glückwunsch zum Drucker und zum Sohn. Ich freue mich auch immer so, wenn einer meiner beiden Kinder anruft. Und manchmal bin ich so zufrieden mit mir, wenn ich etwas fertig bringe, was in einem anderen Leben immer mein Mann gemacht hat. Manchmal kann ich auch etwas nicht, dann kriege ich heiße Backen und ärgere mich.
    Ich habe heute den ganzen Tag am PC gesessen und meinen eigenen Blog erstellt und bin fast verzweifelt. Und dann war alles fertig, nicht zu meiner Zufriedenheit, aber immerhin. Und dann konnte ich meinen eigenen Blog nicht wiederfinden. War verschwunden im Internet. Und dann hat meine Schwester Gertrud ihn wieder gefunden und nun ist er wieder da.
    Liebe Grüße! Regine

    Gefällt 2 Personen

    • waehlefreude schreibt:

      Liebe Regine,

      wie gut ich das alles verstehen kann!

      Und im Bedienerisch ist das Internet gar nicht nett; so oft dieses „Funktionsenglisch“ mit diesen Formulierereien, die man ja auch in der Art aus unserem Amtsdeutsch, oder der Werbung kennt; so eine Art „synthetische Scheiße“, die mental übler stinken kann, als alles andere.

      Die „Hilfe“ von WordPress ist auch in Englisch… „stets bemüht“, kann ich da nur sagen…

      Liebe Grüße,
      Frank

      Gefällt 1 Person

      • frauholle52 schreibt:

        Das ist, lieber Frank, meine Rede! Obwohl stinken? Na ja, ich bin geruchsblind, daher kann ich das nicht beurteilen. Ja, ich verstehe so viele Begriffe überhaupt nicht und probiere ins Blaue. Ab und zu bekomme ich einen brauchbaren Tipp von Euch. Ich denke, ich werde mal im Programm der hiesigen Volkshochschule gucken, vielleicht gibt es entsprechende Kurse für Leute in der dritten Lebensphase. 3. Lebensphase! Habe ich Sonntag in der Werbung für die Aktion Mensch gesehen. Ich bin nun keine Rentnerin und keine Seniorin mehr, sondern ein Mensch in der dritten Lebensphase. Ich könnte mich beömmeln! Liebe Grüße! Regine

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s