Und Gestern Abend wurde bei der Bürgerhilfe gefeiert…

Und es gab etwas Besonderes: „Singende Sägen“!

 

dsc03117-kopie-kopie

Und wer so etwas nicht kennt:

Über waehlefreude

..."Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."... Rabindranath Tagore ... Vielleicht ist ja alles Garten, wenn wir richtig hinschauen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Aufgeschnappt, Bild und Text, Geschichten, Musik, Persönliches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Und Gestern Abend wurde bei der Bürgerhilfe gefeiert…

  1. refoexac schreibt:

    Schwer zum spielen. Änlich wie Fretless bei der Gitarre/Bass, nur die Resonanzbewegungen haben’s dann doch in sich :O

    Gefällt 1 Person

    • waehlefreude schreibt:

      Hallo und guten Sonntag.

      Danke für die Information; das wußte ich nicht. Gefallen hat es mir jedenfalls.
      Und ich habe tatsächlich an diesem Abend neue Kontakte knüpfen können.

      Heute wurde ich zu einem kleinen Ausflug an die Westheimer Baggerseen mitgenommen; hatte ich nicht erwartet und war überrascht und erfreut.

      Liebe Grüße,
      Frank

      Gefällt 1 Person

      • refoexac schreibt:

        Hallo und gute Nacht Frank 😉

        Das ist toll ! Ein Instrument zu spielen ist eine schöne Sache, egal ob Säge oder Klavier, Freude macht beides 😀 Und erst die Kontakte, ja, Musiker verstehen sich meistens sehr gut, Musik verbindet 😉

        Wenn man es nicht erwartet, wundervoll ! Solche Überraschungen mag ich auch gerne 🙂

        Liebe Grüsse und einen schönen Montag wünscht
        Josef

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        „Grins.“ Gerade ging mir durch den Kopf, daß man mit einer Säge ein Klavier…

        “ Was ist der Unterschied zwischen einer Geige und einem Klavier? – Ein Klavier brennt länger.“

        Mein Sohn hat das mit dem Instrumentespielen besser drauf; er hat einige Jahre in einer Band gespielt.

        Und bei mir? Da gibt es ein Digeridoo und eine besondere, selbstgefertigte Trommel…

        Ja, steht beides in meinem Zimmer…

        Guten Morgen, lieber Josef.

        Herzlichst,
        Frank

        Gefällt 1 Person

      • refoexac schreibt:

        Nochmals guten Abend Frank,

        Die teure Stradivari brennt und brennt, 8 Millionen zum Teufel^^
        Und der Steinway-Flügel ? Brennt immer noch … *lol*

        Ja, wenn man mal postapokalyptisch im tiefsten Winter unterwegs ist und irgendwo in einer Ruine halt macht, kein Holz mehr und nur noch das Klavier im Raum. Also ich müsste mich schon sehr dazu überwinden, aber besser als erfrieren 😉

        Musik machen belebt den ganzen Körper. Also für mich gleichwertig mit Yoga-Ersatz und wenn man dann noch dabei ins schwitzen kommt, wie Fitnesstraining.

        Einen schönen Restabend noch,
        Joe

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Also der gute Abend Part zwei, lieber Josef. 😉

        Gefällt 1 Person

      • refoexac schreibt:

        Genau das war es ! Und nun ist es der zweite Abend und die erste Szene … ♪♫♬

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s