Die Vorweihnachtszeit ist ja so romantisch…

… und dieses Jahr habe ich sogar einen Adventskalender.

Ich bin gespannt, wann ich das erste Türchen aufmache.

🙂

dsc03140-kopie

Über waehlefreude

..."Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."... Rabindranath Tagore ... Vielleicht ist ja alles Garten, wenn wir richtig hinschauen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bild und Text, Gedanken, Geschichten, Lieblingsfilme, Persönliches abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Die Vorweihnachtszeit ist ja so romantisch…

  1. Luckyfree schreibt:

    🤔 Schönes Wochenende für Dich! Liebe Grüße Maren

    Gefällt 1 Person

  2. teggytiggs schreibt:

    …mach es gleich auf!

    Gefällt 1 Person

    • waehlefreude schreibt:

      Wie heißt es im „Herrn der Ringe“: „Doch dieser Tag ist noch fern!“

      Gefällt mir

      • teggytiggs schreibt:

        Regeln über Bord werfen…frei sein! …trau Dich, denn Du darfst!

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Schmunzel. Manche „Verbotsschilder“ sehen erst dann gut aus, wenn man sie mit Herzchen verziert. 😉

        Liebe Grüße,
        Frank

        Gefällt mir

      • teggytiggs schreibt:

        Du meinst, ich sollte ein Herzchen draufkleben? …ich schicke Dir ein „geistiges“, nichtmaterielles Herzchen…damit kannst Du dann machen, was Du willst…

        liebe Grüße
        TeggyTiggs

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Es gibt Gebotsschilder, Verbotsschilder, Anweisungen und Befehle und Empfehlungen und natürlich emotionale Erpressung.

        Auf Schilder kann man Herzchen kleben…

        Liebe Grüße,
        Frank

        Gefällt mir

      • teggytiggs schreibt:

        …das sind alles negative Dinge, findest Du denn nichts Positives?

        …es war durchaus positiv gemeint, als ich sagte, tue es jetzt!

        …es gibt doch auch den freien Willen, der mit Liebe und Freude wirken kann…und da braucht es keinen Herzaufkleber, eher ein herzliches Gefühl…

        liebe Grüße!

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Liebe Heidi,

        da sehe ich wieder einmal, wie schräg sogar wirklich gut gemeintes bei mir hereinkommen kann und wie dann das, was ich dann mit einem ganz anderen inneren Bild erwidere, für weitere Kränkung sorgt.

        Bei Deinem „tue es jetzt!“ hat bei mir wohl meine besserwissende Mutter gesprochen, der niemand etwas Recht machen konnte; jede Reaktion von meiner Seite war von vorneherein schon falsch… Und so kam das ganz anders Gemeinte sehr bedrängend und negativ an.

        Und da habe ich das wohl verarbeitet, indem ich mir ein Verbotsschild mit aufgeklebtem Herzchen vorgestellt habe…

        Dieser „freie Wille“… so frei ist der manchmal gar nicht…

        Und diese DVD´s… Ich habe sie mir gekauft, weil ich Angst vor Weihnachten hatte, davor, hier allein rumzuhängen und dann am ersten, oder zweiten Weihnachtstag die üblichen Telefonate zu haben. Ich wollte damit dieses „Weihnachten“ wegbekommen.

        Und das Cover sieht ja wirklich sehr makaber nach „Türchen“ aus…

        Tja und nun…

        Ach; Scheiße!

        Gefällt mir

      • teggytiggs schreibt:

        …nein ist nicht Scheiße! …ist doch toll, dass Du gerade etwas erkannt hast! …finde ich super, denn das ist ja schwer, sich selber klarer zu sehen…überhaupt das Schwerste, finde ich…

        …ich weiß, eigentlich gibt es kaum einen freien Willen, den bilden wir uns zum großen Teil nur ein…es gibt so ein Quentchen Entscheidungsfreiheit, das man wohl selten nutzt, weil man es gar nicht gewöhnt ist…

        …also ich denke, gerade ist was tolles passiert, jetzt schicke ich Dir noch eine Extraportion Energie!

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        … Und wieder erklären… Was diese Mutter…

        Das ich so vieles erst einmal gefühlsmäßig als Angriff erlebe,

        das genau ist Scheiße; und solche Reaktionen, wie die jetzt gezeigte, kommen beim Gegenüber verständlicherweise gar nicht gut an.

        Und wenn ich so viel für mich erst „übersetzen“ muß, ist das auch blöd.

        Da ist dann nur wenig mit spontan und unbefangen.

        Gefällt mir

      • teggytiggs schreibt:

        …ich sag jetzt erst einmal nichts mehr, nicht böse sein…

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Danke. Manchmal ist es eben viel für mich und wenn ich dann meine, erklären zu müssen… Irgendwann sitze ich dann, selbst ohne Anklage, für mich auf der Anklagebank. Und irgendwie ist heute irgendetwas quer; vielleicht bin ich auch einfach nur müde und gereizt.

        Liebe Grüße,
        Frank

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s