Vom Au-fstehen…

von verwaschenen Laufenten, orange Morgenwölkchen, Mäuseknödeln, blaugrünen Regensteinen, Assen und Ibuprophenen.

Guten Morgen.

Am Ganzfrühmorgen, so gegen vier Uhr war da ja noch die Hoffnung gegen sieben- schmerzfrei aufzuwachen und die Laufenten des Nachbarn rauszulassen.

Bestens geklappt hat das „gegen sieben-„; und dann war ich erst einmal damit beschäftigt, mich selbst „rauszulassen“; denn dieses Hexenschußding…

Immerhin kein Nasevoll…

Doch bis ich mich dann „mobilisiert“ hatte und in die Klamotten gekommen bin…

Es liest sich alles sehr flüssig, mein Geschreibsel, die Unterbrechungen sieht man ja nicht…

Doch nun die verwaschenen Laufenten:

DSC03310

DSC03311

Ja, die Fotos habe ich später gemacht.

Und vorher waren da diese orangen Morgenwölkchen…

DSC03303

DSC03305

die dann in Morgendunst übergegangen sind.

DSC03304DSC03312

Und noch davor habe ich meine Maus begrüßt, die sich an einem freischwebenden Meisenknödel zu schaffen machte, der mich „Vorsicht! Plastiknetz!“ denken ließ. Und so habe ich dann einen Meisenknödel aus seinem Netz befreit und ins Futterhaus gelegt…

DSC03302

DSC03307

Und dann habe ich die blaugrünen Regensteine fotografiert.

DSC03306

Und zwischendurch habe ich mich immer wieder mit diesem Hexenschuß auseinandergesetzt und Ass und Ibuprophen eingeworfen.

Das waren in diesem Jahr schon recht viele Tabletten…

Und, nein, zum Arzt möchte ich nicht, das hatte ich seit ich hier lebe schon drei Mal…

Alle Praxen hier haben mehrere „Vorschaltwartebereiche“ und die sind immer gut gefüllt…

Irgendwann wird es einmal die Arztterminwarteapp auf dem Handy/ Smartphone/ etc. geben:

„Wir gratulieren Ihnen, dass Sie sich für einen Arztbesuch in unserer Praxis entschieden haben; Sie sind Patient Nummer dreihundertvierundzwanzig.

Wir werden Sie durch ein Signal informieren, wenn zehn Patienten vor Ihnen sind.

Den Empfang des Signals bestätigen Sie bitte durch das Drücken des Rautesymbols.

Wenn Sie innerhalb von fünf Minuten nach Erhalt des Signals nicht reagieren, werden Sie aus der Warteliste gelöscht und müssen sich erneut einloggen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Praxisteam.“

DSC03313

Über waehlefreude

..."Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."... Rabindranath Tagore ... Vielleicht ist ja alles Garten, wenn wir richtig hinschauen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bild und Text, Gedanken, Geschichten, Persönliches, Tiere abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Vom Au-fstehen…

  1. Ariana schreibt:

    Gute Besserung. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Reiner schreibt:

    Wartezimmer-App 🙂
    Die fehlt noch …

    Weiter gute Genesung Dir !

    PS: Süß, die Laufenten !

    Gefällt 2 Personen

  3. die_zuzaly schreibt:

    mhhh – trotz Hexenhandycap und Wartezimmerhorrorsignalmeldungen flugs noch Fotos geschossen … ja die Hexe kommt auch so plötzlich *angeschossen* … wäre sie doch an einem Baum hängengeblieben 😀 … autsch die Hexe ist auch bei mir zu Besuch – komme ohne Schmerzmittel aus – Geduld – Wärme und Bewegung sind meine Therapieansätze –
    lieb grüß die zuzaly aus Hildesheim – gute Besserung 😀

    Gefällt 1 Person

  4. Flowermaid schreibt:

    … im Caffe des Hessischen Landesmuseums wuselte eine kleine Maus um meine Füße, das fand ich ganz schön mutig… gute Besserung Frank 😉

    Gefällt 1 Person

    • waehlefreude schreibt:

      Hallo, liebe Rita.

      Im hessischen Landesmuseum muß eine kleine Maus schon das Café besuchen. 😉

      Heute habe ich etwas geschlafen, gut für Luft und Wärme gesorgt, mich vorsichtig bewegt…

      Es braucht halt seine Zeit; doch es wird schon.

      Liebe Grüße,
      Frank

      Gefällt 1 Person

      • Flowermaid schreibt:

        … was soll ich sagen… alles hinter Glas halt ;-)… du weisst wie es geht… eventuell ein Stein weniger… ^^

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        😉 Schmunzel.

        Erinnert mich an die „Dippemess“ in Frankfurt, wo wir, ein Mineraliengroßhändler, Helferleins und darunter auch meine Wenigkeit, Mineralien und Schmuck am Stand verkauft haben (fünf Meter Breitseite plus Zeltanbauten mit Tischen) Und da kam dann öfter eine Crew von Kiddys und meinte: „Was können wir hier denn klauen?“…

        Gefällt 1 Person

      • Flowermaid schreibt:

        … warum sind wir uns nicht begegnet… als Teen war ich dort zu Hause… ohne lange Finger versteht sich… die Mineralienabteilung ist übrigens wirklich sehenswert 😉

        Gefällt 1 Person

  5. waehlefreude schreibt:

    Vielleicht sind wir uns ja begegnet. Der Stand auf der Dippemess hieß „Steingrotte“. Und In Frankfurt gelebt habe ich auch drei Jahre, doch da war ich kein Teen mehr. 😉

    Gefällt mir

  6. Anhora schreibt:

    Du bist ein tapferer Indianer. Ich wusste gar nicht, dass man Hexenschuss ohne Behandlung wieder wegkriegt. Gute Besserung! 🙂

    Gefällt 1 Person

    • waehlefreude schreibt:

      Hallo.

      Ganz ohne Behandlung geht er wohl schlecht weg.

      Ein Arzt würde Spritzen setzen und Schmerzmittel verschreiben. Wenn er gut ist und außerdem Chiropraktiker, würde er möglicherweise einrenken.

      Ich nehme Schmerzmittel, sorge für einen Wechsel aus Wärme, Ruhe und Bewegung und reibe die schmerzenden Partien mit japanischem Heilpflanzenöl ein.

      Scheußlich weh tut es phasenweise schon.

      Und das versuche ich dann „wegzustrampeln“ indem ich raus in die Natur „gehe“ und Steine und Pflanzen suche, um mich abzulenken.

      Liebe Grüße,
      Frank

      Gefällt 1 Person

  7. Art of Arkis schreibt:

    Hei Frank! Was geht ? Hexe weggehext? Lieben Gruß.

    Gefällt 1 Person

    • waehlefreude schreibt:

      Hei Arkis.

      Immer noch zwischendurch ganz schön aua; doch auch damit bin ich raus.

      Hier war tatsächlich Sonne! 🙂

      Es hat teilweise allerdings… „ausgesehen“…

      Hier gibt es ein Haus, in dem lauter Ausländer mit pechschwarzen Haaren leben, die viele lustige und freundliche Kinder haben; da komme ich oft vorbei.

      Als jetzt die Sonne schien, waren da alle Fenster auf und überall schaute jemand heraus.

      „Hallo Opa!“ hat ein Mädel gerufen und ich habe freundlich zurückgegrüßt und gewunken…

      Ich kam mir da aber wirklich wie ein Opa vor…

      Liebe Grüße,
      Frank

      Oh, Mann! Was bin ich da lendenlahm vorbeigehumpelt…

      Gefällt 1 Person

      • Art of Arkis schreibt:

        Gut find ichs von dir zu hören lieber Opa-Frank. 😉 Lieben Gruß von Opa-Arkis. Und weiter gelungene Besserung.

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Freut mich, lieber Arkis.

        Die Besserung gestaltet sich phasenweise überaus schleppend.

        Doch nun ist hier „Sauerlandwetter“ eingekehrt; da kann ich auch tagsüber gut schlafen; das wird helfen, denke ich.

        Liebe Grüße,
        Frank

        Gefällt 1 Person

      • Art of Arkis schreibt:

        Schlaf gut ! 😉

        Gefällt 1 Person

      • waehlefreude schreibt:

        Hab´ ich schon heute; doch dieser Nachbar… Im schwarzen Trainigsanzug…

        Da ist das ganze Visionarium von Frank Zumbach ein Dreck dagegen; so ein Bild bekommt man einfach nicht aus dem Kopf…

        Übrigens zum Visionarium: Das sind ja Unmengen von Beiträgen! Da komme ich gar nicht hinterher. Das meiste gefällt mir. Doch wenn ich da like… Dann bleibt bei meiner Geschwindigkeit nicht einmal Zeit zum…

        Gefällt 1 Person

      • Art of Arkis schreibt:

        *g* scheint ein Kuriosum, des Sozialen zu sein, dein Nachbar. Die Zumbach-Sammlung erstaunt mich immer mal wieder, was es alles gibt und woher er das hat. Die menschliche Erfindungsgabe an Bildern, Träumen und Visionen scheint unendlich zu sein. Schon auf eine angenehme Art verrückt, das zu sammeln.

        Gefällt 1 Person

  8. alltagschrott.ch schreibt:

    Und wenn dann diese Arzttermin-App Erstklassversicherte zuerst berücksichtigt….
    Von Herzen wünsche ich gute Besserung.
    Priska

    Gefällt 1 Person

    • waehlefreude schreibt:

      … Dann „besitzen“ die „Zweitklassigen“ erstklassige Infektionen. 😉

      Herzlichen Dank für Deine Genesungswünsche, liebe Priska.

      Diese „Hexenschusselei“ ist wirklich lästig; tut zwar nicht mehr ganz so weh und wird weniger, doch sowas braucht kein Mensch.

      Liebe Grüße,
      Frank

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s